Bundesliga Radpolo: RV Methler beendet die Hinrunde erfolgreich

27. März 2017

Am dritten und letzten Spieltag der Hinrunde der 1. Radpolo- Bundesliga musste der RV Methler nach Niedermehnen (Osnabrück) reisen.

Nach immerhin wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten absolvierte das Methleraner Team mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas einen sehr erfolgreichen Spieltag. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage schaffte das Duo mit 7 Punkten den Anschluss zum Mittelfeld. Im ersten Spiel gegen das Heimteam und Mitaufsteiger Niedermehnen erwischten die Methleraner Damen einen top Start. Eine schnelle Führung wurde sicher gehalten und ausgebaut. Mit 6:2 (3:1) Toren konnten Schelkmann / Thomas die ersten drei Punkte auf ihrem Konto buchen. weiter…

Vorzeitiger Klassenerhalt für RV Methler 1

27. März 2017

Beim fünften und damit vorletztem Spieltag in der Radball-Landesliga Nord gelang der 1. Mannschaft des RV Wanderlust Methler (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) in Recklinghausen-Suderwich ein überraschend starker Spieltag.

Mit Holsen 1, Leeden 6, Oelde 3 und Leeden 5 standen der Tabellenerste, Tabellenzweite, der Tabellenfünfte und der Tabellensechste auf dem Programm, alles Gegner, die vor dem Methleraner Team platziert waren. Die erste Begegnung gegen Oelde 3 ließ noch nicht auf einen erfolgreichen Spieltag hoffen. Mit 3:4 ging das Spiel verloren, exakt das gleiche Ergebnis wie in der Hinrunde. Danach hieß der Gegner Holsen 1, der aktuelle Tabellenführer. Aber hier gelang dem Methleraner Duo die erste Überraschung. weiter…

RV Methler in Halle (Saale) mit einem Sieg und zwei Niederlagen

12. Februar 2017

Am zweiten Spieltag der 1. Radpolo- Bundesliga musste der RV Methler nach Halle (Saale) zum Heimspieltag des Reideburger SV reisen.

Mit dem Deutschen Vizemeister RV Obernfeld und dem Reideburger SV standen wieder zwei Spitzenteams aus Deutschland als Gegner auf dem Spielplan. Im dritten zu absolvierenden Spiel musste der RV Methler dann noch gegen den RV Halle (NDS) antreten.
Dieses Mal konnte der RV Methler wieder in Stammbesetzung mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas antreten. Im ersten Spiel gegen Obernfeld war schnell zu erkennen, dass Schelkmann / Thomas der individuellen Klasse der Gegenspielerinnen nicht viel entgegensetzen konnten. So ging dieses Spiel auch klar mit 1:6 Toren verloren.
Wesentlich besser war der Spielverlauf gegen den Reideburger SV. weiter…

3. Platz für den RV Methler Nachwuchs

9. Februar 2017

Am vergangenem Sonntag war der RV Wanderlust Methler Ausrichter der Landesmeisterschaft NRW für den Radballnachwuchs in der Methleraner Eichendorffhalle. Ausgetragen wurde die Meisterschaft jeweils in den Altersgruppen U19, U17, U15 und U13. Außer um die Meisterschaft ging es auch um die Qualifikationsplätze zum  Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft.

Landesmeisterschaft_NRW_Radball_Nachwuchs_03.JPG

Die drei jeweils erstplatzierten jeder Altersgruppe qualifizierten sich dafür. In der Altersgruppe U17 war mit Kim Bradtke und Yannik Matusch auch ein Team des RV Methler vertreten. In der vergangenen Meisterschaftsrunde hatte die Mannschaft noch den 4. Platz belegt, musste sich also im direkten Vergleich um einen Platz verbessern. Da der Drittplatzierte aus Leeden wegen Verletzung absagen musste, standen die Chancen nicht schlecht. Nachnominiert wurde ein Team aus Iserlohn. Kurzfristig fiel auch noch Osterfeld wegen Krankheit aus, so dass am Sonntag 4 Mannschaften um die 3 Qualifikationsplätze kämpften.
Gleich in der ersten Begegnung traf die Nachwuchsmannschaft des RV Methler auf den Nachrücker aus Iserlohn, ein vorentscheidendes Spiel. Iserlohn hatte den besseren Start und ging gleich nach dem Anstoß mit 1:0 in Führung, doch noch in der ersten Halbzeit gelang Methler der Ausgleich. Beide Teams vergaben in der 2. Halbzeit eine Reihe Chancen, u. a. jeweils einen Strafstoß. Alles deutete auf ein Unentschieden hin, doch buchstäblich in der letzten Sekunde gelang dem Methleraner Duo noch der 2:1 Siegtreffer.

Landesmeisterschaft_NRW_Radball_Nachwuchs_02.JPG

Dagegen war das Team gegen Münster 1 chancenlos. Mit 2:7 ging die Begegnung deutlich verloren. Hoffnungen machte man sich dagegen gegen Münster 2, in der Meisterschaftsrunde hatte man noch Unentschieden dagegen gespielt. Nach einer 1:0 Führung für Methler glich Münster aus, ging seinerseits in Führung und Methler glich wieder aus. Doch dann setzte sich das Münsteraner Team durch und siegte am Ende mit 5:3. Münster 1 wurde Landesmeister NRW vor Münster 2 Methler und Iserlohn.
Mit dem 3. Platz hat das junge Methleraner Team die Qualifikation für das Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft erreicht. Dieses Viertelfinale findet am 25.03.2017 statt. Dann treffen die Mannschaften Münster 1 und Methler auf 2 Mannschaften aus Hessen und einen Vertreter aus Niedersachsen.

Landesmeisterschaft_NRW_Radball_Nachwuchs_01.JPG

Methler 1 verlässt Abstiegsränge

6. Februar 2017

Eine durchschnittliche Leistung reichte der 1. Mannschaft des RV Wanderlust Methler (Rolf Berkemeier / Dennis Linke) am Samstag beim Heimspieltag im Methleraner Bürgerhaus um die Abstiegsplätze in der Radball-Landesliga Nord zu verlassen.

Schon vor dem Spieltag meldete sich die Mannschaft aus Espelkamp ab, so dass 5 Spiele ausfielen. Nutznießer davon war unter anderem das Methleraner Team, denn die Spiele wurden mit 0:5 gegen Espelkamp gewertet und Methler hatte die ersten 3 Punkte auf dem Konto.
weiter…

Landesligaspieltag und Landesmeisterschaft Nachwuchs Radball am Wochenende

1. Februar 2017

Ein ereignisreiches Wochenende steht dem RV Wanderlust Methler bevor. Am Samstag findet ab 14:30 Uhr der 3. Spieltag der Radball-Landesliga-Nord im Methleraner Bürgerhaus statt. Mit diesem Spieltag wird die Hinrunde abgeschlossen und die Tabelle begradigt.

Ein Teil der Mannschaften in der Liga haben schon 2 Spieltage absolviert und haben den 3. Spieltag spielfrei. Die übrigen Mannschaften hatten in der Vergangenheit schon einmal spielfrei und absolvieren am Samstag ihren letzten Spieltag der Hinrunde, so auch Methler 1 mit Rolf Berkemeier und Dennis Linke. Das Team trifft auf Suderwich 2, Espelkamp 1, Niedermehnen 3 und Niedermehnen 4, mit Ausnahme von Suderwich alles Gegner aus dem unteren Tabellenbereich. Methler 1 liegt derzeit auf dem 8. Tabellenplatz und hat am Samstag die Möglichkeit, sich tabellarisch zu verbessern. weiter…

RV Methler mit schwerem Start in die Saison

24. Januar 2017

Der erste Spieltag in der 1. Bundesliga im Radpolo gestaltete sich für den RV Methler schwierig. Die Stammspielerinn Lisa Schelkmann konne studiumbedingt nicht antreten.

Aus diesem Grund trat der RV Methler mit Samantha Thomas und Desiree Patschkowski an. Das Methleraner Team musste nach Frellstedt (NDS) reisen. Dort standen vier schwere Spiele auf dem Programm. Im ersten Spiel gegen Wetzler konnten Thomas / Patschkowski sogar mit 2:1 in Führung gehen, mussten sich aber am Ende mit 2:7 geschlagen geben. Auch im zweiten Spiel gegen Frellstedt 2 sah es nicht besser aus. Dieses verlor der RV Methler mit 2:6. Im dritten Spiel für Thomas /Patschkowski verlief die Partie ausgeglichen. Diese endete mit einem 5:5 gegen Tollwitz und sollte den einzigen Punktgewinn an diesem Tag bedeuten. Im letzten Spiel gegen Frellstedt 1 konnte das Methleraner Team nicht mithalten und verlor mit 1:11. Damit liegt der RV Methler nach dem ersten Spieltag mit 1 Punkt und 10:29 Toren auf dem 11. und damit vorletzten Tabellenplatz. Der nächste Spieltag findet am 11. Februar in Halle /Saale statt.

RV Wanderlust Methler steht im Halbfinale um den Deutschland- Pokal!

12. Dezember 2016

Die erste Radpolomannschaft des RV Methler hat sich im Viertelfinale um den Deutschlandpokal sicher für die nächste Runde qualifiziert.

Das Team mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas musste am 10.12.2016 in Ginsheim in Hessen antreten. Bei ihren zwei zu absolvierenden Spielen mussten Schelkmann/Thomas zunächst gegen die zweite Mannschaft des RSG Ginsheim antreten. Dieses Team ist noch amtierender Deutscher Meister der U19 und spielt in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga. Das RV-Team lag lange Zeit in Rückstand, konnte sich aber mit zunehmender Spieldauer steigern und am Ende reichte es zu einem knappen 7:6- Erfolg. Gegen Ginsheim 1, gegen die der RV Methler auch bald in der 1. Bundesliga antreten muss, konnten Schelkmann/Thomas mit 4:2 Toren einen weiteren Sieg erspielen. Damit steht das Duo des RV Methler erstmals im Halbfinale um den Deutschland Pokal.

RV Methler verteidigt Pokal

27. November 2016

Beim Radball Pokalturnier für Bezirksligateams konnte das Duo Rolf Berkemeier / Martin Herwig den Pokal verteidigen.

Zunächst stand das Turnier unter keinem guten Stern. Nach der krankheitsbedingten Absage eines der zwei gemeldeten Lippstädter Teams, dafür sprang dann kurzfristig die U19 Mannschaft des RV Methler Niklas Arndt und Leon Bräunig ein, fiel am Samstag früh noch ein Spieler aus Lippstadt aus. Der übrig gebliebene Spieler fand in Iserlohn einen Mitspieler und so konnte das Turnier mit den weiteren Mannschaften aus Altena und Bramsche wie vorgesehen mit 5 Mannschaften starten.

Während Methler 1 mit Siegen gegen Methler 2 (6:2), Bramsche (8:2) und Lippstadt (5:2) mit 3 Siegen startete musste die Nachwuchsmannschaft des RV Methler an diesem Tag Lehrgeld zahlen und konnte kein Spiel gewinnen. Aber es gab viele gute Ansätze, so blieb das junge Team in keinem Spiel ohne Torerfolg.

Am Ende des Turniers stand die Begegnung Methler 1 gegen Altena an und es war ein echtes Endspiel. Für Methler hätte dabei schon ein Unentschieden gereicht, aber darauf wollten Berkemeier / Herwig es nicht ankommen lassen. Nach einer 2:0 Führung mussten sie zwar den Ausgleich hinnehmen, aber am Ende setzte sich das Methleraner Team mit 6:4 durch. Damit gewann Methler 1 den Pokal vor Altena, Bramsche, Lippstadt und Methler 2.

RV Wanderlust Methler steigt in die 1. Radpolo-Bundesliga auf!

24. Oktober 2016

Der RV Wanderlust Methler 1900 eV ist erstmals in der 116- jährigen Vereinsgeschichte in die 1. Bundesliga aufgestiegen!
Zweiter Platz bei Aufstiegsrunde zur ersten Bundesliga
Die Radpolomannschaft des RV Methler I mit Lisa Schelkmann und Samantha Thomas hatte sich durch das Erreichen des zweiten Platzes in der 2. Bundesliga für die Finalrunde um die Aufstiegsplätze zur 1. Bundesliga qualifiziert. Diese Finalrunde fand im Rahmen der Deutschen Hallenradsport- Meisterschaft am Freitag den 21.10.2016 in Moers statt.

Dadurch, dass das Methleraner Radpoloteam aufgrund eines Studiums seit 4 Jahren sehr schlechte Trainingsmöglichkeiten hat, war dieser 2. Platz schon ein großer Erfolg. Jetzt konnten Schelkmann / Thomas diese starke Leistung sogar noch mit dem Aufstieg krönen. In der langen Vereinsgeschichte wurde anfänglich das Kunstradfahren betrieben. Später kamen dann die Ballsportarten Radball und Radpolo hinzu. Parallel wird seit vielen Jahrzehnten auch das wieder erstarkte Einradfahren angeboten. weiter…